Dr. Nesrin Zaim
Dr. Nesrin Zaim

Soft-Laserbehandlungen

Die Softlaser-Therapie ist eine nicht-invasive Therapieform, sie ist absolut schmerzfrei und vielseitig einsetzbar.

 

Softlasertherapie wirkt schmerzlindernd, entzündungshemmend, abschwellend,

verbessert die Wundheilung, unterstützt die Regeneration von Nerven und Gefäßen

stimuliert den Gewebestoffwechsel und Immunreaktionen.

 

In der Akupunktur kann der Soft-Laser statt Nadeln eingesetzt werden, dadurch bietet sich die Möglichkeit auch Kinder und sehr empfindliche oder ängstliche Patienten zu behandeln.

 

  • Einsatzgebiete sind z.B.
  • Laserakupunktur!
  • Dermatosen (Hauterkrankungen), Akne, Ekzeme
  • gestörter Wundheilung
  • Ulcus cruris  (offenes Geschwür am Unterschenkel)
  • Verbrennungen
  • Entzündungen unterschiedlicher Art
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Tennisellenbogen (Epicondylitis humeri radialis), Golferarm (Epicondylitis humeri ulnaris)
  • Einsatzmöglichkeiten im Hals-Nasen-Ohren-Bereich (Otitis media, Otitis extera)
  • Herpeserkrankungen
  • Gelenksbeschwerden, Schleimbeutelentzündungen
  • Myogelosen – knotenartige Verhärtungen der Muskulatur
  • Neuralgien – Schmerzen im Versorgungsgebiet eines Nerven (z.B.Trigeminusneuralgie, Phantomschmerz)
  • Sportverletzungen

 

Raucherentwöhnung:

Mit der Raucherentwöhnung durch Laser-Akupunktur werden die erforderlichen Akupunkturpunkte am Ohr und ev. auch Körperpunkte stimuliert. Dadurch werden die Entzugserscheinungen minimiert um die Sucht leichter beenden zu können.

 

Je nach individuellen Bedürfnissen sind 1-3 Sitzungen nötig. Ich kombiniere die Laserakupunktur auch sehr gerne mit einer Kräuterbehandlung, um die Entwöhnung noch leichter zu machen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TCM-Baden.at